Gleitsichtgläser

“Gleitsichtgläser sind besser als ihr Ruf”, so Martin Stark. Leider gibt es viele Menschen, die schlechte Erfahrungen mit Gleitsichtgläsern gemacht haben. Ein Gleitsichtglas ist heutzutage ein sehr komplexes Glas, das viele Technologien in sich vereint. Nur wenn alle Messungen perfekt durchgeführt werden, wird es auch zu einem perfekten Ergebniss führen. Fehl-Messungen, falsche Anpassungen und schlechte Qualität sind leider häufig traurige Wahrheit. Zu viel Murks wird den Menschen zugemutet, die sich für ein Gleitsichtglas interessieren.

Wir legen Wert auf eine ausführliche Sehanalye und anschließende Bedarfsermittlung – nach den individuellen Wünschen des Interessenten. Bei uns gibt es kein minderwertiges Material und keine schlechte Beratung. Es ist uns ein unerträglicher Gräuel, wenn Kunden schnell und dann meist billig bedient würden. Immerhin geht beim Menschen mehr als 80 Prozent seiner Wahrnehmung über den Sehsinn. Unsere Beratung dauert fast immer eine Stunde. Die Kunden sollten diese Zeit einplanen.

glaspurklein_200

Bei uns gibt es keine Brillengläser von der Stange. Deshalb verwenden wir aus Überzeugung Brillengläser von Carl Zeiss. Und Qualität hat ihren Preis. Wir können -und wollen- schlichtweg keine Gleitsichtglasbrille für komplett 99,00 Euro abgeben. Erstens hat unsere Arbeit ihren Wert und zweitens erhalten unsere Kunden die Garantie, ehrliche und hochqualifizierte Dienstleistung zu erwerben mit dem Ziel des besten Sehens. Selbstverständlich mit vollster Verträglichkeitgarantie.

Erst nachdem die Fassung ausgesucht und richtig vorangepasst wurde, führen wir weitere Messungen aus. Es beginnt mit der Pupillendistanz, also dem Abstand der Pupillen zueinander und jeweils von der Mitte. Dann wird die Durchblickshöhe bestimmt, das heißt, an welcher Stelle Sie durchs Glas schauen. Je nachdem, wie sie den Kopf normalerweise halten. Menschen, die den Kopf vorneigen, gucken mehr durch die obere Hälfte des Glases, andere mehr durch die untere. Hier gilt es, alles zu berücksichtigen, damit das Licht optimal auf die Netzhaut fällt. Auch nicht mit einem einfachen Lineal, sondern mit entsprechenden Geräten. Besonders dann, wenn Sie sich für hochwertige Gleitsichtgläser entschieden haben.

Diese Messung wird bei uns immer im Stehen ausgeführt – beim Blick in die Ferne und natürlicher Kopf- und Körperhaltung. Wir verwenden hier das RELAXED VISION TERMINAL von Carl Zeiss, das modernste Video-Zentriergerät. Wer sich individuelle Gleitsichtgläser leistet und dafür einen Preis zwischen 800 Euro bis in Topregionen von 1200 Euro akzeptiert, hat einen Anspruch auf Topleistung. Die Exaktheit und Sorgfalt der Bestimmung und Anpassung sind unerlässlich. Denn anders als bei normalen Gleitsichtgläsern, die letztlich nichts anderes als Konfektionsware des Sehens sind, gehen hier über 40.000 Meßpunkte in die Fertigung eines Brillenglases. All diese Parameter bestimmen, wie Ihr Gleitsichtglas geschliffen wird und wie wohl Sie sich damit hinterher fühlen.